Dekupiersäge-Empfehlungen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis

Als Bastler stellst du an Dekupiersägen unterschiedliche Ansprüche. Sicherlich soll solch ein Gerät möglichst gut verarbeitet sein und präzise arbeiten. Neben solchen selbstverständlichen Kriterien gibt es aber noch genügend Abstufungen, die sich auch im Preis letztendlich ausdrücken. Und hier unterscheidet es sich schon, ob du als Gelegenheitsbastler wirklich eine Dekupiersäge von über 500 EUR benötigst.

Der folgende Artikel gibt dir deswegen Auskunft darüber, welche Dekupiersägen für Einsteiger und gelegentliche Arbeiten geeignet sind, und wo Profis und Vielsäger eher zugreifen sollten.
Diese Aufstellung ergibt sich aus meinen Testerfahrungen und spiegeln persönliche Präferenzen wieder.

Dekupiersägen für Einsteiger

Einsteiger benötigen in der Regel keine Hochleistungsmaschinen mit großflächigem Sägetisch. Es genügt eine Dekupiersäge der günstigeren Preisklasse, die dennoch ihren Zweck erfüllt.

Empfehlung für Einsteiger
Proxxon 27088 Dekupiersäge DS 230/E (Elektro Laubsäge; 85 W; inkl. Sägeblätter; Arbeitsplatte 160 x 160 mm)
Proxxon Dekupiersäge DS 230/E

Die eher günstige Proxxon Dekupiersäge DS 230/E bietet für ihren Preis recht gute Schnittleistung, wenn du die Vibrationen in den Griff bekommst.

Hier rate ich zur Proxxon DS 230/E Dekupiersäge. Dieses Gerät sollte für gelegentliche Arbeiten genügen und passt dank ihrer kompakten Maße in jede Werkstatt. Allerdings solltest du dich um gute Befestigung an deinem Arbeitstisch kümmern, sonst gehen die Vibrationen zu Lasten der Genauigkeit.

Etwas besser gefällt mir das Sägeergebnis und die Verarbeitung bei der Varo Pow X190 Dekupiersäge. Allerdings musst du bei diesem Gerät auf einen Hubzahlregler verzichten. Diese Entscheidung solltest du von deinem Projekt abhängig machen – und davon, ob du viele unterschiedliche Materialien bearbeiten möchtest.

Dekupiersägen für Fortgeschrittene

Wenn du öfter Holz bearbeitest, auch größere Stücke sägen möchtest und genrell mehr Spielraum beim Arbeiten benötigst, darfst du gerne etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür erhälst du entsprechend hochwertigere Geräte mit besserer Ausstattung und präziserer Sägequalität.

Empfehlung für Fortgeschrittene
Proxxon 27094 Dekupiersäge 2-Gang DS 460
Proxxon Dekupiersäge 2-Gang DS 460

Die Record Power Vario SS16V ist eine solide Maschine mit guten Sägeeigenschaften und der große Sägetisch.

Ein Beispiel dafür wäre die Record Power Vario SS16V Dekupiersäge. Hier stimmen die Hauptkriterien einfach. Durch einen solide verarbeiteten 16kg Korpus erhälst du ein vibrationsarmes Sägeband und somit einen außerordentlich sauberen Schnitt. Zudem gefällt mir hier das Preis-/Leistungsverhältnis und die Sägeblätter lassen sich schnell und einfach wechseln.

Abstriche musst du an dieser Stelle nur bei der Lampe und der Ablasvorrichtung machen. Wer das verschmerzen kann, ist bei der Record Power Vario SS16V Dekupiersäge genau richtig.

Eine Alternative dazu wäre die Proxxon DS460 Dekupiersäge – quasi der große Bruder der von mir als Einsteigermodell vorgestellten Proxxon DS 230/E Dekupiersäge. Diese verfügt zwar nur über zwei Stufen bei der Hubzahl, trumpft jedoch außerordentlich bei Leistung und Verarbeitung auf. Zudem gefällt mir der große Sägetisch, der auch bei größeren Werkstücken genügend Auflagefläche und sichere Führung garantiert.

Dekupiersägen für Profis

Vielsäger und Profis mit eigenen Ansprüchen kommen letztlich nicht an einer Hegner vorbei. Der Traditionshersteller vereint jahrzehntelange Expertise in herausragenden Maschinen.
Preis? Ja, etwas höher. Aber Qualität kostet nun mal auch Geld. Hier erhälst du unterm Strich ein langjähriges Werkzeug für deine vielfältigen Holzbearbeitungs-Projekte.

Empfehlung für Profis
Hegner Dekupiersäge Multicut SE (Säge elektrisch 400 – 1400 U/min; Durchgang: 46 cm; Höhe 65 cm) 01840000
Hegner Multicut-SE

Die Hegner Multicut-SE ist der Primus unter unseren getesteten Kandidaten und überzeugt in (fast) allen Belangen.

1.337,02 €

Zum einen gibt es da natürlich die Hegner Multicut-1. Die Sägequalität ist herausragend. Die Verarbeitung tadellos.

Wenn es etwas mehr Schnittstärke und Durchlasstiefe sein soll, dann greif zur Hegner Multicut SE. Hier stimmt alles. Zurecht der Primus in meinem Ranking und die Empfehlung in zahlreichen Handwerker-Foren. Einzig die Absaugvorrichtung hätte ich mir etwas durchdachter gewünscht. Doch das ist Kritik auf hohem Niveau.

Mehr Infos über die Hegner Modelle und Entscheidungsargumente welches Modell für dein Projekt genau passt, erhälst du in meinem Hegner-Spezial.

Portrait vom Autor dieses Artikels
Über Pixxelpassion

Mein Name ist Chris, ein begeisterter Hobbyist, der regelmäßig Dekupiersägen nutzt. Mit umfassender Erfahrung in verschiedenen Modellen und engen Kontakten zu Herstellern wie Hegner, Varo und Einhell teile ich in diesem Ratgeber wertvolle Einblicke durch Interviews und Vorstellungen neuer Modelle. Mein Ziel ist es, dir bei Kaufentscheidungen zu helfen und dich mit nützlichen Tipps und Tricks beim Handwerken und Basteln zu unterstützen.