Record Power Vario SS16V Dekupiersäge

Record Power Vario SS16V

Record Power Vario SS16V

Record Power Vario SS16V
8.3

Standfestigkeit

9/10

    Sägequalität

    9/10

      Hubzahlregulierung

      9/10

        Gebläse

        7/10

          Ausstattung / Zubehör

          8/10

            Pro

            • vibrationsarm
            • sauberer Schnitt
            • gutes Preis- / Leistungsverhältnis

            Kontra

            • kleiner Lichtkegel
            • Gebläse könnte stärker sein

            Hersteller Record Power möchte mit der Vario Dekupiersäge SS16V im Mittelklasse-Segment ein Zeichen setzen. Und mit den groß angepriesenen 5 Jahren Garantie scheint der Hersteller Record Power ja zumindest schon mal in die Maschine selbst viel Vertrauen zu haben. Ob der Spagat zwischen vergleichsweise günstigen Preis und guter Sägequalität aber stimmt, das zeigt dir der folgende Artikel.

            Technische Daten zur Record Power Vario SS16V Dekupiersäge

            Hersteller: Record Power
            Leistung: 75 Watt
            Motordrehzahl: 400 – 1.600 Umdrehungen / Minute
            Durchlasshöhe: 50 Millimeter (bei 45 Grad)
            Durchlasstiefe: 406 Millimeter
            Hubhöhe: 21 Millimeter
            Tischneigung: max. 45 Grad
            Tischmaße: 415×255 Millimeter
            Gewicht: 16 Kilogramm

            Der Aufbau der Record Power Vario Dekupiersäge SS16V

            Record Power Vario Dekupiersäge SS16V

            Solide Verarbeitung, kaum Montage nötig – so macht eine Dekupiersäge guten Eindruck.

            Wie bei allen anderen Testgeräten hatte der Paketbote auch bei der Record Power Vario Dekupiersäge SS16V ordentlich zu schwitzen. Die Dekupiersäge bringt stattliche 16 Kilogramm auf die Waage und positioniert sich hier schonmal im Test-Mittelfeld. Ob und wie sich dieses Gewicht auf die Sägequalität auswirken wird, zeigt mein Test weiter unten.

            Kommen wir erst einmal zur Verarbeitung: der erste Eindruck ist durchweg positiv. Das Gerät ist tadellos verarbeitet. Lackschäden, Lücken oder Grate suchst du vergebens. Viel zusammengebaut muss auch nicht werden: lediglich die Niederhalter habe ich noch montiert und den Nullanschlag justiert (hierzu ist ein kleiner Kreuzschlitz-Schraubenzieher nötig) dann stand die Dekupiersäge einsatzbereit vor mir. Die Bedienungsanleitung ist zwar keine Offenbarung aber sowohl für den Betrieb als auch die eventuelle Wartung der Säge ausreichend. Auch Laien dürften damit nach etwas Zeit klar kommen.

            Die Record Power Vario Dekupiersäge SS16V im Sägetest

            Passende Sägeblätter für deine Record Power Vario: die Folgenden habe ich im obigen Test verwendet und kann sie empfehlen. Sägeblätter ansehen »

            Du willst gleich loslegen? Inspirationen, Schnittvorlagen und tonnenweise Ratschläge findest du in diesen Büchern. Hier meine Empfehlungen »

            Die stattlichen 16 Kg machen sich beim ersten Anschalten der Dekupiersäge sofort bemerkbar. Die Record Power Vario SS16V läuft erstaunlich ruhig und vibrationsarm. Das Sägeblatt schneidet unter diesen Umständen durch Sperr- und Massivholz wie durch Butter. Ich teste weiches und härteres Holz. Auch bei Kurvenschnitten macht die Dekupiersäge aus dem Hause RecordPower eine gute Figur.

            Die vom Hersteller mitgelieferten 2 Sägeblätter (1 mit Stift, 1 ohne Stift) gehen in Ordnung für solche Arbeiten. Mit höherwertigeren Modellen kann man jedoch noch bessere Ergebnisse erzielen. Ich empfehle dir daher wenigstens zum Vergleich noch ein paar Sägeblätter von namhaften Drittanbietern zu beschaffen und testen. Der Sägeblattwechsel hat – im Vergleich zu anderen Maschinen meiner Testreihe – keine nennenswerte Probleme bereitet. Hier dürften auch Laien schnell und problemlos zurecht kommen.

            Die Hubzahleinstellung erfolgt bequem und stufenlos über einen Drehregler am Fuße der Maschine – und zwar von 400 bis 1600 1/min. Mit diesen Werten steht das Record Power Vario Modell in Sachen Drehzahl gut da. Selbst bei höheren Einstellungen läuft die Dekupiersäge noch recht vibrationsfrei und steht rutschfest. Diese nahtlose Einstellung ermöglicht dir, die Sägegeschwindigkeit auf dein Material genau abzustimmen und Verkantungen sowie Ausfranzungen zu vermeiden.

            Record Power Vario Dekupiersäge SS16V - Sägefläche

            RecordPower spendiert seiner Dekupiersäge eine angenehm große Sägefläche.

            Dazu spendiert der Hersteller seinem Modell mit 415×255 Millimetern einen ausreichend großen Sägetisch und für dich genügend Ablagefläche um dein Werkstück sicher zu führen, ohne das es kippt oder wackelt.

            Natürlich ist nicht alles perfekt. Denn wo viele andere Dekupiersägen schwächeln, muss sich auch die Record Power Vario Dekupiersäge SS16V etwas Kritik gefallen lassen: Die Beleuchtung ist eher spärlich – zudem noch sehr fokussiert mit einem kleinen Lichtkegel. Hier wirst du wohl öfter nachjustieren müssen oder du holst dir gleich eine professionelle Schwenkarm-Arbeitsleuchte. Gerade wenn du öfter in eher dunklen Werkstätten oder Räumen arbeitest, solltest du das berücksichtigen.

            Dekupiersaege Sägeblattrichtung

            Gut: Dank solidem und schweren 16 Kilogramm Korpus läuft das Sägeblatt ruhig und vibrationsarm.

            Auch die Blasevorrichtung ist dazu geeignet den nötigsten Staub von der Sägestelle zu entfernen – nicht mehr und nicht weniger. Auch hier muss man zur Verteidigung sagen, dass andere Dekupiersägen wie eine Proxxon oder gar manche Hegner ähnlich schwache Abblasleistung besitzen. Für diese Preisklasse will ich da also nicht zu sehr kritisieren.

            Record Power Vario Dekupiersäge SS16V - Bedienung

            Das Bedienfeld der Record Power Vario Dekupiersäge SS16V – Bedienung befindet sich unter dem Sägetisch und ist selbsterklärend.

            Auf die mitgelieferte Winkelskala solltest du dich nicht blind verlassen – die ist recht ungenau. Besser hier bei professioneller Arbeit selbst mit einem Winkel nachmessen.

            Fazit:

            Die Record Power Vario Dekupiersäge SS16V leistet sich keine nennenswerten Fehler. Die Ausstattung ist für diese Preisklasse okay – selbst die verhältnismäßige kleine Lampe und die etwas schwache Abblasvorrichtung gehen da noch in Ordnung. In ihren Kernkompetenzen überzeugt die Dekupiersäge dagegen voll und ganz: die Schnitte sind sauber, die Säge läuft ruhig und vibrationsarm, Sägeblätter lassen sich recht einfach austauschen. Die Record Power Vario Dekupiersäge SS16V stellt damit einen guten Kompromiss zwischen Einsteigergerät und den deutlich teureren Profi-Sägen dar.

             
            Produktabbildung von Vario Dekupiersäge SS16V - 5 Jahre Garantie

            Vario Dekupiersäge SS16V - 5 Jahre Garantie

            Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Record Power Vario SS16V: