Test: Hegner Multicut SE Dekupiersäge

Hegner Dekupiersäge Multicut SE - Keyvisual
 

Hegner Multicut SE Dekupiersäge
jetzt bei Amazon kaufen

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Dekupiersaege Hegner Multicut SE - Größenvergleich

Die Hegner Dekupiersäge Multicut SE nach dem Auspacken.

Auf diesen Testbericht freue ich mich besonders. Als Hobbyhandwerker bin ich öfter in Foren und auf einschlägigen Heimwerkerseiten unterwegs. Wenn es da um Dekupiersägen mit über die Jahre gleichbleibend hohen Standard geht, kommt man um den Namen Hegner nicht drumherum. Der Primus in der Branche! Eine Marke die schon etliche Jahrzehnte auf dem Buckel hat und allein deswegen auf einen großen Fundus von Erfahrungen und Feedback zurückgreifen kann. Nach meinen sehr guten Tests der Multicut 1 und der Multicut 2S Dekupiersäge, freue ich mich nun auf einige intensive Tage an der Werkbank mit der Hegner Multicut SE.

Technische Daten zur Hegner Multicut SE Dekupiersäge

Hersteller: Hegner
Leistung: 100 Watt
Motordrehzahl: 400 – 1.600 Umdrehungen / Minute
Durchlasshöhe: 65 Millimeter (bei 45 Grad)
Durchlasstiefe: 406 Millimeter
Hubhöhe: 12 und 19 Millimeter
Tischneigung: max. 45 Grad
Tischmaße: 435×230 Millimeter
Gewicht: 23 Kilogramm

Der Aufbau der Hegner Multicut SE Dekupiersäge

Hegner Multicut SE - Sägeblätter

Löblich: Das mitgelieferte Sägeblattsortiment umfasst ganze 76 Teile in verschiedenen Zahnungen.

Die Hegner Multicut SE Dekupiersäge wird schnell und in einem robusten Karton zu mir geliefert. Ich packe aus und schildere im Folgenden meinen ersten Eindruck.

Im Lieferumfang enthalten sind dabei zum einen die besagte Säge sowie ein beachtliches 76-teiliges Sortiment Qualitätslaubsaugeblätter (Sägeblätter mit verschiedenen Zahnungen für unterschiedliche Materialien wie beispielsweise Holz, Kunststoff, weiche Metalle, Eisen etc.), zwei Sägeblattklemmen (0,7 Millimeter), eine Sonderklemme für Innenschnitte, ein Tischeinlegeteil aus hochwertigem Kunststoff sowie zwei Ersatzrollen für eine zielorientierte Schnellspanung und natürlich passende Schrauben.

Passende Sägeblätter für deine Hegner Multicut SE: die Folgenden habe ich im obigen Test verwendet und kann sie empfehlen. Sägeblätter ansehen »

Du willst gleich loslegen? Inspirationen, Schnittvorlagen und tonnenweise Ratschläge findest du in diesen Büchern. Hier meine Empfehlungen »

Die beiliegende 20 seitige Gebrauchsanweisung bietet genug Inhalt um bei eventuellen Fragen zur Seite zu stehen. Daneben gibt es Tipps zur Bedienung, Fehlerbehebung sowie löblicherweise auch nützliche Explosionsskizzen.

Die Montage ist letztlich keine denn die Hegner Multicut SE Dekupiersäge wird quasi bereits vormontiert ausgeliefert. Um das Gerät in Betrieb zu nehmen, muss ich lediglich die mitgelieferten Klemmen befestigen und die Sägeblätter korrekt einspannen. Die Sägeblattspannung ist beliebig regulierbar und der komfortable Sägeblatt-Einspannmechanismus ermöglicht den schnellen Wechsel. Ein paar wenige Handgriffe die auch Laien leicht fallen sollten.

Es müssen nicht unbedingt spezielle Dekupiersägeblätter verwendet werden, sondern klassische Laubsägeblätter reichen vollkommen aus.

Der Korpus selbst besteht aus Gussmaterial und ist durch und durch solide, der Sägetisch präsentiert sich gut verarbeitet und fein geschliffen. Hier klotz Hegner statt zu kleckern.

Dekupiersaege Hegner Multicut SE - Pumpsockel

Alle Bauteile der Dekupiersäge wie beispielsweise dieser Pumpsockel sind qualitativ hochwertig und langlebig.

Mit einem Gewicht von 23 Kilogramm gehört die Multicut SE Dekupiersäge nicht nur zur den schwereren Testkandidaten, sie besitzt auch die nötige Masse, um störenden Schwingungen etwas entgegenzusetzen. Das dürfte besonders im Sägetest in einem vibrationsarmen und laufruhigen Sägeblatt resultieren. Den Großteil dieses üppigen Gewichts teilen sich die Grundplatte samt integrierter, verwindungssteifer Bügel mit dem leistungsstarken Motor. Die Standfestigkeit der Maschine auf meiner Werkbank ist solide.

Schön – und so selten bei anderen Produkten gesehen – ist die Tabelle an der Korpusseite für die werkstoffgerechte Sägeblattauswahl. Gerade für Anfänger ist das eine Willkommene Hilfe.

lightbulb_outlineVerlängerte Garantie: Hegner ist sich der Qualität seiner Produkte bewusst und spendiert so auch der Hegner Multicut SE Dekupiersäge eine 36 monatige Garantie. Das ist immerhin ein Jahr mehr als gesetzlich vorgeschrieben. Zusammen mit Lieferschein und Kaufquittung erhälst du schnellen und kundenorientierten Service wenn du Probleme mit deiner Dekupiersäge hast. Aus Erfahrung ist der Hersteller da recht kulant.

Die Hegner Multicut SE Dekupiersäge im Sägetest

Hegner Multicut SE - Sägetisch

Der Sägetisch der Hegner Multicut SE Dekupiersäge bietet im Test genug Sägeraum und Auflagefläche.

Ich starte meinen Sägetest und schalte die Hegner Multicut SE Dekupiersäge ein. In Sachen Bedienung habe ich über Drehregler Einfluss auf die gewünschte Hubzahl (elektronisch einstellbar zwischen 400 bis 1400 Umdrehungen pro Minute) und die Hubhöhe (12 und 19 Millimeter). Das ermöglicht mir, die Sägegeschwindigkeit flexibel an mein Werkstück anzupassen und somit einem Ausreissen von Schnittstellen vorzubeugen.
Mit einem Längsdurchgang von 46 Millimetern und einer Durchgangshöhe von 65 Millimetern kannst du auch komfortabel deine Werkstücke durch das Sägeblatt führen. Ermöglicht wird das auch durch den recht großen Sägetisch von 43,5 x 23 Zentimetern. Dieser bietet genug Auflagefläche. Wie bei anderen Dekupiersögen auch üblich, lässt sich der Tisch zwischen 45 und 12 Grad für Gehrungs- und Schrägschnitte schwenken.

Hegner Multicut SE - Sägetest

Im Test beherrschte die Hegner Dekupiersäge alle relevanten Holzarten und Holzdicken mit Leichtigkeit.

Ich fange meinen Test mit Spanplatten, dickerer Pappe und Weichholz an. Bis 65 Millimeter sollen laut Hersteller drin sein. In der Tat dringt das Sägeblatt durch meinen Holzbalken wie durch Butter. Auch Hartholz bis zu 50 Millimetern lässt sich anstandslos bearbeiten.

Zufrieden weite ich den Test auf Metall aus. Aluminiumstangen und Kupferrohre beherrscht die Hegner Multicut SE Dekupiersäge bis zu ca. 1,8 Millimetern Dicke. Aber auch Eisen und Messing stellen kein Problem dar. Gerade hier zeigt sich die hervorragende Stabilität. Störende Vibrationen sind für mich kaum auszumachen. Die Sägeschnitte sind dank exzellenter Laufruhe sehr exakt und zeigen keine Ausfranzungen. Insgesamt bin ich mit der Qualität mehr als zufrieden. Auch bei engen Kurvenradien habe ich stets das Gefühl der vollen Kontrolle über mein Werkstück.

Die Einlegeplatte am Sägetisch ist bis zu 90Grad drehbar um dem Sägeblatt auch bei geneigtem Sägetisch maximale Flexbilität zu geben.

insert_commentHegner im Interview: Mit drei getesteten Kandidaten in meinem Ratgeber liegt es natürlich nah, auch das Unternehmen hinter den Produkten mal etwas genauer zu beleuchten. Deswegen habe ich mit Herrn Broghammer von Hegner ein ausführliches Interview geführt und ihn mit den 10 häufigsten Fragen meiner Ratgeber-Leser konfrontiert. Herausgekommen ist ein sehr kurzweiliger und interessanter Einblick hinter die Kulissen aber auch ein Ausblick auf künftige Entwicklungen. Hier gehts zum Interview.

Hegner Multicut SE - Staubabführung

Die Staubabführung ist auch bei der Hegner standardmäßig mit dabei. Leider erfasst sie nicht ganz alle Späne.

Ein zentraler Anschluss mit einem Durchmesser von 3,5 Zentimetern ist konzeptioniert für die Staubabsaugung im oberen und unteren Arbeitsbereich. Mit einer angeschlossenen Maschine kannst du somit dein Werkstück und die Sägefläche staubfrei halten und lästige Späne direkt aus deinem Sichtfeld entfernen. Die Absaugung klappt relativ ordentlich, ist aber seitlich angebracht. Nach unten fallende Späne werden somit leider nicht alle erfasst. An der Saugleistung darf Hegner zum nächsten Gerät gerne noch etwas optimieren. Das ist jedoch Kritik auf sehr hohem Niveau.

Mit dem beiliegenden Zubehör bin ich für die ersten Tage gut ausgestattet. Für die intensivere Benutzung kann ich zusätzlich Exzenterspanner empfehlen. Der hilft dir, dein Sägeblatt noch schneller zu wechseln. Auch der dreibeinige Maschinenständer ist einen Blick wert, wenn du keinen sicheren Platz auf einer Werkbank hast. Und natürlich gibt es auch verschiedenste Sägeblätter und Klemmen zum Nachkaufen. Das komplette Zubehör findest du entweder direkt Zubehör auf Hegner Website oder bei zertifizierten Fachhändlern.

lightbulb_outline Hegner Dekupiersägen in der Übersicht: Hegner hat neben dem hier vorgestellten Modell noch einige andere Dekupiersägen im Angebot – darunter auch stärkere Versionen wie die Mulitcut 2S und die Multicut SE. Eine umfangreiche Übersicht und Informationen über alle Geräte des Herstellers und ihre Werte findest du hier.

Fazit:

Modellbauer oder Feinmechaniker werden die Hegner Multicut SE Dekupiersäge lieben. Aber auch alle anderen Heimwerker kommen früher oder später kaum an einer Hegner vorbei. Zu gut ist einfach die Kombination aus leistungstarkem, für Dauereinsatz konzipierten Motor, solidem und vibrationsarmen Korpus sowie überzeugender Sägequalität. Ja, der Preis ist eine echte Hausnummer. Das Schnittergebnis spricht jedoch für sich. Testsieger!

Hegner Multicut SE Dekupiersäge

Hegner Multicut SE Dekupiersäge
9.5

Standfestigkeit

10/10

    Sägequalität

    10/10

      Hubzahlregulierung

      10/10

        Gebläse

        9/10

          Ausstattung / Zubehör

          10/10

            Pro

            • leistungsstarker Motor mit Hubzahlregelung
            • solider Korpus für vibrationsarmes Sägen
            • exzellenter Schnittqualität
            • üppiges Zubehör
            • durchdachtes Konzept

            Kontra

            • hoher Anschaffungspreis

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Hegner Multicut SE Dekupiersäge: